Glomm Logistics GmbH - Logo
Tradition

Mit Tradition in die Moderne.

Die Glomm Spedition GmbH wurde 1949 von Ernst Glomm in Hamburg gegründet. Mit einem Kraftwagen startete das Unternehmen und übernahm die ersten Transportaufträge. Das Unternehmen entwickelte konsequent sein Leistungsportfolio und richtete sich dabei flexibel nach den Marktanforderungen. Heute, 70 Jahre später, steht Glomm Logistics für ein modernes Speditionsunternehmen, das im Logistikmarkt eine feste Größe ist.

Tradition
1949 2018
1949

Gründung Ernst Glomm Spedition in Hamburg.
Anschaffung eines ersten Lastkraftwagens.

1949
1949
1960

Spezialisierung der Transportdienstleistungen auf die Bereiche landwirtschaftliche Produkte, Saatgut und Futtermittel.

1960
1965

Erweiterung des Produktportfolios auf Lager- und Umschlagsdienstleistungen.

1965
1970

Aufbau europäischer Sammelguttransporte.

1970
1980

Starkes Wachstum im Schüttgutbereich.

1980
1991

Als langjähriger Vertrauter von Ernst Glomm seit den 50er Jahren übernimmt Harald Liebert das Unternehmen und führt den Erfolgskurs weiter.

1991-1993
1993

Harald Liebert holt seinen Sohn Kai Liebert in das Unternehmen. Der studierte Betriebswirt arbeitete zuvor mehrere Jahre in den USA in namhaften Logistikunternehmen. Ende der 90er Jahre wird Kai Liebert zum Geschäftsführer ernannt. 

2006

Im November des Jahres wird der Firmensitz von Hamburg nach Norderstedt verlagert. Mit neuen Lagerkapazitäten erweitert das Unternehmen sein Leistungsspektrum. Dabei stehen kontinuierliche Modernisierungen und der Ausbau von Lagermöglichkeiten im Fokus.

2006
2017

Mit einem neu gebauten Lagerstandort in Neu Wulmstorf erweitert das Speditionsunternehmen seine Lagerkapazitäten. Das Lager entspricht den neuesten Standards und Vorschriften für die Lagerung von wassergefährdenden und chemischen Stoffen.

2017